Weiterbildung

TRIAS Weiterbildungen befähigen zur erfolgreichen Prozessberatung und Kulturentwicklung von Menschen, Teams und Organisationen im globalen Veränderungskontext

Viele Umstrukturierungen, Reengineerings oder Fusionen in Firmen oder öffentlichen Organisationen scheitern, weil sowohl im Management als auch bei den Beratern das Know-How zum Umsetzen von systemumfassenden Veränderungs- und Entwicklungsprozessen fehlt. In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Instituten hat TRIAS dazu eine verlässliche Grundlage zum langwierigen und komplexen Aufbauprozess von lernfähigen Organisation entwickelt.


Ansatz


Im Trias Ansatz werden Organisationsentwicklung und Coaching sowohl als eine Philosophie, als auch als ein Set von Methoden verstanden.
 Die beraterische und gestaltende Arbeit bezieht sich dabei auf Personen, Gruppen, Teams, Projektgruppen und grössere Organisationseinheiten. Die dabei zu gestaltenden und zu bewältigenden Prozesse werden methodisch als Forschungsprozesse gedacht, in denen Menschen oder soziale Systeme befähigt werden, sich im Sinne der Aktionsforschung selbst zu verändern.


Angebot


Die berufsbegleitenden Weiterbildungsangebote richten sich an Berater, Personalentwickler und Führungskräfte. Je nach Zeitbudget und Erfahrung stehen verschiedene Programmme von Fortbildungstagen/Seminarwochen über dreisemestrige Zertifikatsprogramme bis hin zu fünfsemestrigen Diplomplehrgänge in der Schweiz, Deutschland, Österreich und den USA zur Auswahl.